04/10/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mann+Hummel: Auftrag für Kunststoff-Batterierahmen aus den USA

Einen Auftrag für spritzgegossene Batterierahmen für Lithium-Ionen-Akkus mit einem Volumen im hohen zweistelligen Mio USD-Bereich hat der Automobilzulieferer Mann+Hummel (Ludwigsburg; www.mann-hummel.de) aus Nordamerika erhalten. Es sei der größte Auftrag in der Firmengeschichte, sagte Manfred Wolf, Geschäftsführer der Sparte "Automobil + Industrie".

Das Unternehmen will für die Fertigung der spritzgegossenen Rahmen ein neues Werk errichten, über dessen Standort allerdings noch keine Entscheidung gefallen ist. Täglich bis zu 160.000 Rahmen aus glasfaserverstärktem PA 6.6 GF35 sollen dort ab 2014 für einen nicht genannten "renommierten nordamerikanischen Fahrzeughersteller" produziert werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...