29.01.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Marokko: Kunststoffbranche will Umsatz bis 2020 verdoppeln

Die Kunststoffbranche in Marokko ist nach der Phosphatindustrie der zweitgrößte Chemiesektor im Land. Rund 45.000 Mitarbeiter sind in 600 Unternehmen beschäftigt. Nur etwa ein Viertel von diesen ist im Kunststoffverband Fédération Professionnelle de Plasturgie (FMP, Casablanca / Marokko) organisiert. 70 Prozent dieser Unternehmen sind Verarbeiter, weitere 27 Prozent Distributeure, hinzu kommen einige wenige Werkzeugbauer. Der größter Anwendungsbereich ist die Verpackungsindustrie mit 38 Prozent des Absatzes, gefolgt von Folien für die Landwirtschaft, gleichauf mit Rohren für die Bauindustrie.

Bis 2020 will die FMP unter dem erst Mitte 2014 neu gewählten Präsidenten M'Hamed Younès Lahlou den Branchenumsatz mehr als verdoppeln und weitere 14.000 Arbeitsplätze schaffen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...