07.09.2010

www.plasticker.de

Masterflex: Verkauf der Tochtergesellschaft SURPRO GmbH abgeschlossen

Die Masterflex AG hat den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft SURPRO GmbH erfolgreich abgeschlossen. Die Entkonsolidierung erfolgt zum 31. August 2010.

Die SURPRO-Gruppe ist hochspezialisierter Nischenanbieter für die Fertigung und Veredelung hochfeiner Oberflächen, vor allem für die Luxusgüterindustrie und gehörte seit 2005 zum Masterflex-Konzern. Das Unternehmen erzielte 2009 einen Umsatz von 11,2 Mio.

Konzentration auf High-Tech-Schlauchsysteme
Mit dem Verkauf der SURPRO GmbH will die Masterflex AG die konsequente Trennung von Randaktivitäten ohne Synergien zum Kerngeschäft High-Tech-Schlauchsysteme weiter fortsetzen.