16/11/2011

www.plasticker.de

Masterfoam: Gesellschafter-Wechsel beim niederländischen Schaumstoffverarbeiter

Beim niederländischen Schaumstoffverar­bei­ter Masterfoam B.V. übernimmt der Deutsche Udo Storck die Gesellschafter­mehrheit vom bisherigen Geschäftsführer Hein Wiegerinck. Udo Storck, seit 2008 Commercial Director und Mitgesellschafter, kooperiert den Angaben zufolge bei der Übernahme mit der niederländischen Beteiligungsgesellschaft Wadinko.

Das europaweit agierende Unternehmen Masterfoam verarbeitet flexible Schäume, Folien und Vliesstoffe zu Dichtungs-, Isolier- und Akustiklösungen für den Automobil- und den allgemeinen Industrie-Bereich. Zudem ist Masterfoam auf gepolsterte Transportverpackungen spezialisiert. Die 1964 gegründete Firma betreibt neben den Produktionsstätten in Ootmarsum und in Rumänien auch eine deutsche Vertriebsniederlassung in Greven (Nordrhein-Westfalen).

Masterfoam verarbeitet Komponenten aus flexiblen Materialien wie PU- und PE-Schaum, Zellkautschuk, Folien sowie Baumwoll- und PET-Vliese zu Interieurkomponenten sowie akustischen Lösungen. Dem Kundenstamm gehören renommierte europäische Automobilzulieferer an. Darüber hinaus produzieren die Niederländer individuelle Polsterverpackungen für Computer-, Medizin- und Unterhaltungselektronik. Masterfoam zählt namhafte Handelsketten und Originalausrüstungshersteller (OEM) in Europa zu seinen Kunden und ist nach ISO/TS 16 949 und ISO 9001 zertifiziert. Mit insgesamt 55 Beschäftigten setzte es nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr rund acht Millionen Euro um.

Der neue Mehrheitsgesellschafter Udo Storck wurde 1969 in Rheda (Nordrhein-Westfalen) geboren und gilt als ein ausgewiesener Experte im Bereich der Schaumstoffverarbeitung. So war er als Leiter des Geschäftsfelds Automobil bei der FoamPartner Reisgies Schaumstoffe GmbH in Leverkusen tätig und - ebenfalls in leitenden Funktionen - bei der Carpenter Schaumstofftechnik GmbH in Freudenberg und der Schieffer GmbH und Co. KG in Lippstadt. Storck ist staatlich geprüfter Betriebswirt und gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann.