15.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mauser: Fasshersteller geht an nächsten Investor

Für rund 1,7 Mrd USD (1,23 Mrd EUR) veräußert die Dubai International Capital LLC (DIC, Dubai / Vereinigte Arabische Emirate; www.dubaiic.com) die Mauser Group (Brühl; www.mausergroup.com) an die Kapitalgesellschaft Clayton, Dubilier & Rice (CD&R, New York / USA; www.cdr-inc.com). Der Kaufvertrag unterliegt noch dem Vorbehalt der erforderlichen kartellrechtlichen Genehmigungen.

DIC, der Privat-Equity-Arm der Dubai Holding, hatte den nach eigenen Angaben weltweit führenden Hersteller von starren Industrieverpackungen (Fässern) mit dem werkstofflichen Schwerpunkt Kunststoff im Jahr 2007 für rund 1,1 Mrd USD erworben. Damals erwirtschafteten 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von knapp 1 Mrd EUR. Heute werden mit rund 4.400 Beschäftigten Erlöse von etwa 1,2 Mrd EUR erzielt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...