06.01.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mecaplast: Internationaler Ausbau geht weiter

Im mexikanischen Guanajuato hat der Automobilzulieferer Mecaplast (Monaco; www.mecaplast.com) mit dem Bau des zweiten Werks im Land begonnen. Amerika-Chef Philippe Vayssettes legte Anfang Dezember 2015 den Grundstein für das 5.500 m² umfassende Gebäude. Die rund 10 Mio USD teure Produktionsstätte soll ab Januar 2017 zunächst jährlich 450.000 Luftansaugstutzen fertigen. Später sollen Motorabdeckungen hinzukommen.

Mecaplast setzt mit diesem sowie mehreren weiteren Neubauten und Erweiterungen den unter der glücklosen Chefin Christine Bénard begonnenen Kurs fort. Gleichzeitig werden im Stammwerk in Monaco sowie in den französischen Werken kontinuierlich Stellen abgebaut. Allein zwischen 2012 und 2014 ging auch der Umsatzanteil des Stammwerks von 47 auf 36 Prozent zurück. Gleichzeitig stieg der Umsatz beispielsweise in Osteuropa und der Türkei um fast 40 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...