Mensch-Maschine-Interfaces mit intuitiver Bedienung

Neue Möglichkeiten der Informationstechnologie zeigen sich unübersehbar auch bei den Steuerungen für moderne Kunststoffmaschinen. Tasten, Knöpfe und Schalter in klassischen Formen weichen aufgeräumten Multitouch-Bedienoberflächen und/oder zentralen Drück-Dreh-Touch-Bedienelementen, wie sie von modernen Fahrzeugen her bekannt sind. Diese neu gestalteten Mensch-Maschine-Interfaces sollen die Bedienung von Verarbeitungsmaschinen intuitiver machen und zugleich eine von Smartphones, iPads und Tablets vertraute Logik in industrielle Steuerungsaufgaben bringen. Angesichts vieler angelernter Produktionsmitarbeiter sehen Maschinenhersteller und Kunststoff-verarbeiter hier eine Möglichkeit, neue Arbeitskräfte mithilfe einfach zu bedienender Steuerungen in der Kunststoffverarbeitung zu binden, die in einer modernen, wachsenden und zukunftssicheren Branche ihre persönliche Perspektive entdecken.