10.01.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Metyx: Neues Werk für Glasfasergewebe in der Türkei

Ende Januar 2012 will Metyx Composites (Istanbul / Türkei; www.metyx.com) das nahe Izmir errichtete neue Werk für Verstärkungsgewebe in Betrieb nehmen. Dem Vernehmen nach investierte die Tochtergesellschaft des Textilherstellers Telateks (Istanbul / Türkei; www.telateks.com) 5 Mio EUR in Gebäude und Anlagen. Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll der Maschinenpark im Industriegebiet von Manisa für weitere 8,5 Mio EUR Zuwachs erhalten.

Metyx stellt multiaxiale Gewebe und Gelege aus Glas- und Carbonfasern für Composites her. Der neue Standort, der mit 12.500 m² Produktionsfläche etwa halb so groß ist wie das Istanbuler Stammwerk, wird vornehmlich für die Windenergiebranche fertigen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...