10.12.2014

www.plasticker.de

Meusburger: Neuer Kugelmitnehmer für den Einbau in 3-Platten-Werkzeuge

Ab sofort bei Meusburger erhältlich ist der Kugelmitnehmer E 1807, der eigens für den Einbau in 3-Platten-Werkzeuge entwickelt wurde. Durch den direkten Einbau in der Platte ist laut Anbieter keine seitliche Bearbeitung der Formplatten notwendig. Trotz der kleinen Baugröße und dem geringen Einbauraum des Kugelmitnehmers verfügt dieser demnach über hohe Entriegelungskräfte, wodurch ein sicheres Loslösen der schwimmenden Platte garantiert werde.

Meusburger bietet standardmäßig Kugelmitnehmer mit 200, 300 und 400 Newton Entriegelungskraft an. Zur anwendungsspezifischen Anpassung sei es möglich, den E 1807 von Meusburger mit einer beliebigen Anzahl an Federn zu bestücken, wodurch die Auslösekraft variabel gestaltet werden könne. Durch den gehärteten und nitrierten Zugbolzen sei der Kugelmitnehmer besonders verschleißfest. Das Neuprodukt von Meusburger ist ab Lager lieferbar.

Weitere News im plasticker