22.06.2011

www.plasticker.de

Meusburger: Positive Resonanz bei Anwendertreffen in ganz Deutschland

Die Meusburger Georg GmbH & Co KG freut sich über das große Interesse bei den insgesamt sechs Anwendertreffen im Frühjahr 2011 (Siehe u.a. auch plasticker-News vom 05.04.2011). Über 320 Fachleute aus dem deutschen Werkzeug- und Formenbau waren gekommen, um neue Entwicklungen kennenzulernen.

An insgesamt sechs deutschen Veranstaltungsorten in Velbert, Lemgo, Leipzig, Ingolstadt, Schorndorf und Schmalkalden veranstaltete Meusburger in den letzten Monaten Anwendertreffen mit zahlreichen Fachvorträgen.

Die teilnehmenden Unternehmen bzw. Referenten lieferten fachkundige Informationen und Neuheiten u.a. aus den Bereichen Heißkanaltechnik, konturnahe Werkzeugtemperierung, Konstruktion, Verzugsminimierung, CAD/CAM Anwendungen und innovative Beschichtungsmöglichkeiten.

In den Mittelpunkt seiner Präsentation rückte Andreas Sutter (Meusburger GmbH & Co KG) die Vorteile der Standardisierung im Werkzeug- und Formenbau. Er erläuterte dies anhand der neuen FW-Wechselform aus dem Hause Meusburger. Dabei rückten die Vorteile wie Schnelligkeit und Kostenersparnis bei der Realisierung von Kleinserien und Prototypen in den Vordergrund.

Aufgrund der positiven Erfahrungen sollen die Anwendertreffen künftig regelmäßig stattfinden. So soll es bereits im Herbst 2011 eine Fortsetzung dieser Veranstaltungsreihe geben.