29.06.2015

www.plasticker.de

Meusburger: Rundklinkenzug für den platzsparenden Einbau in der Säulenbohrung

Ab sofort neu bei Meusburger erhältlich ist der E 1845 Rundklinkenzug für den Einbau in der Säulenbohrung. Der platzsparende Einbau soll eine hohe Flexibilität bei der Kavität und der Einbringung von Temperiersystemen oder Schiebereinheiten und somit einen kompakteren Werkzeugaufbau ermöglichen. Ein weiterer Vorteil sei der gedämpfte Hubanschlag des Rundklinkenzugs, welcher besonders schnelle Plattenbewegungen erlaubt.

Das bewährte System mit vier Schaltsegmenten garantiere eine sichere und stabile Verriegelung der schwimmenden Platte. Mit dem E 1845 Rundklinkenzug von Meusburger sind individuelle Hublängen realisierbar. Dieser ist in den Führungsdurchmessern 26, 30 und 42 erhältlich.


Weitere News im plasticker