13.08.2013

www.plasticker.de

Meusburger: Spannsystem H 1000 erweitert

Das multifunktionale Spannsystem H 1000 von Meusburger erlaubt laut Hersteller präzises und wiederholgenaues Aufspannen von Formplatten im µ-Bereich. Eine zusätzliche Größe soll jetzt die Auswahl auf sechs verschiedene Dimensionen erhöhen und das Aufspannen von Platten bis 796 996 ermöglichen. Zudem sei das Spannsystem auf Anfrage auch in runder Ausführung erhältlich.

Durch die besonders enge Toleranz für die Positionierung der Platten können den Angaben zufolge F-Normalien mit Hilfe des Meusburger H 1000-Spannsystems wiederholgenau bearbeitet werden. Das spare Zeit und Geld in der Produktion, weshalb sich die Aufspannplatte H 1000 durch die Verkürzung der Rüstzeiten bereits nach wenigen Formen amortisieren soll.

Die F-Platten werden über die Führungsbohrungen aufgenommen und damit in der Mitte der H 1000 positioniert und ausgerichtet. Das regelmäßige Ausrichten der Platten entfalle, wodurch ein leichteres und effizienteres Arbeiten ermöglicht werde. Beim Aufspannen von F-Normalien mit Spreizringen werde die Störkontur auf die Umrisse des Werkstücks reduziert, was das Programmieren wesentlich vereinfachen und das Risiko einer Kollision minimieren soll. Die Trennebenen der Formplatten könne ungehindert ganzflächig bearbeitet werden.

Weitere News im plasticker