09.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mexichem: PVC-Ausbau in Altamira wird konkret

Wie regionalen Medienberichten zu entnehmen ist, nehmen die Pläne von Mexichem (Tlalnepantla / Mexiko; www.mexichem.com) zum Ausbau der PVC-Produktion deutlichere Gestalt an. Für mehr als 1,4 Mrd MXN (rund 84 Mio EUR) wollen die expansiven mexikanischen Vinylspezialisten das PVC-Werk in Altamira in der Provinz Tamaulipas unweit der Grenze zu den USA in den beiden nächsten Jahren modernisieren und ausbauen. Dem Vernehmen soll der Ausbau bis zum Jahr 2015 abgeschlossen sein.

Mexichem ist mit seinen Produktionen in Mexiko und Kolumbien der führende PVC-Hersteller Lateinamerikas. Neben dem produktionsseitigen Wachstumskurs befindet es sich auch im Downstream-Markt mit der Übernahme des PVC-Rohrherstellers Wavin (Zwolle / Niederlande; www.wavin.com) in diesem Frühjahr eindeutig in der Offensive.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...