24.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mexiko: Automobilbau treibt Bedarf an technischen Kunststoffen

Mexiko ist unter Automobilherstellern ein begehrtes Pflaster. Niedrige Löhne, gut ausgebildete Fachkräfte und die unmittelbare Nähe zum wichtigen US-Markt ziehen die Unternehmen geradezu unwiderstehlich an. Jüngst entschied sich die VW-Tochter Audi für den Bau eines Werks in dem mittelamerikanischen Schlaraffenland für Autoexporteure. In die Errichtung des neuen Produktionsstandorts San José Chiapa pumpt Audi rund 1 Mrd EUR. 

Auch andere Hersteller investieren in neue Produktionseinrichtungen in Mexiko. Mit dem Boom der Automobilbranche schnelltauch der Bedarf an technischen Kunststoffen in die Höhe. Das Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan (www.chemical.frost.com) geht davon aus, dass der mexikanische Markt für technische Kunststoffe von derzeit 758 Mio USD bis 2017 auf 1,31 Mrd USD wächst. Dies entspräche einem jährlichen Anstieg von 9,6 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...