20.06.2013

www.plasticker.de

Mexiko: Braskem Idesa erhält erste Großtanks

Der im mexikanischen Nanchital im Bau befindliche Petrochemiekomplex Braskem Idesa bereitet sich auf die intensivste Bauphase vor. Nach Angaben des Unternehmens wurden in diesen Tagen die ersten sechs Großtanks zur Lagerung von Chemieprodukten im Hafen Pajaritos entladen, von denen zwei mehr als 85 Meter lang sind und rund 550 Tonnen wiegen.

Unterdessen rekrutiert Braskem Idesa monatlich 800-1.000 Arbeiter für den Bau. Ende Dezember sollen dann 10.000 Arbeitskräfte auf der Baustelle beschäftigt sein. Ziel ist es, bis Jahresende einen Baufortschritt von 50% zu erreichen. Braskem Idesa soll nach der Fertigstellung eine Jahreskapazität von 1 Mio. Tonnen Polyethylen erreichen. Die Investitionskosten liegen bei 4,5 Mrd. USD, von denen 75% von der brasilianischen Braskem und 25% von der mexikanischen Idesa getragen werden.

Weitere Informationen:
www.braskem.com.br, www.braskemidesa.com, www.grupoidesa.com


Weitere News im plasticker