06.01.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Miele: Investition in den Logistikstandort Gütersloh

Mit Investitionen von 23 Mio EUR erweitert der Elektrogerätehersteller Miele & Cie KG (Gütersloh; www.miele.de) den Logistikstandort Gütersloh. Die Zahl der Stellplätze in dem Warenverteilzentrum wird bis Mitte 2015 von derzeit 108.000 auf 188.000 erhöht, wie das Unternehmen mittelt.

Die Großgeräte für den Haushalt, die Miele in Gütersloh, Bielefeld, Oelde und im tschechischen Unicov produziert, werden in der Regel zunächst nach Gütersloh gebracht und von dort aus an die deutschen Vertriebspartner oder die ausländischen Vertriebsgesellschaften geliefert. An dem Standort schlägt der Konzern täglich mehr als 12.000 Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler und Herde um. Nach dem Ausbau soll der tägliche Lagerdurchsatz auf mehr als 20.000 Geräte steigen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...