08.04.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Miko: Kunststoffaktivitäten verzeichnen rückläufiges Ebit

Die Kunststoffaktivitäten der Kaffee- und Verpackungsgruppe Miko (Oud-Turnhout / Belgien; www.mikocoffee.com) haben 2014 einen Umsatz von rund 75,6 Mio EUR erzielt, was gegenüber dem Vorjahr einem Plus von 5,4 Prozent entspricht. Das Wachstum wurde insbesondere im Thermoform-Bereich generiert, der vor allem Behälter für Fertiggerichte herstellt.

Das Ebit rutschte hingegen um 39 Prozent ab, teilt das Unternehmen mit, ohne eine konkrete Ebit-Angaben zu machen. Laut Miko gab es neben der allgemein schwachen Konjunkturentwicklung in Europa mehrere andere Gründe für den Rückgang. Zum einen war eine Produktionslinie wegen Wartungsarbeiten mehrere Monate außer Betrieb. Zum anderen führten Investitionen für zusätzliche Kapazitäten am Standort in Polen zu Abschreibungen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...