Mikrowellen enthüllen detaillierte Struktur eines molekularen Motors

Das künstliche Motormolekül besteht aus 27 Kohlenstoff- und 20 Wasserstoffatomen. Bild: Sérgio Domingos / DESY

Literatur