05.11.2014

www.plasticker.de

Milacron: Partnerschaft mit Trexel bezüglich MuCell-Schäumprozess

Milacron LLC (Cincinnati, Ohio, U.S.A.), ein weltweit führender Anbieter von Kunststoffverarbeitungstechniken und Steuerungssystemen, hat mit Trexel Inc., dem Entwickler der MuCell mikrozellularen Schäumtechnolgoie, ein Partnerschaftsabkommen erzielt. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird es mit Hilfe dieser Partnerschaft in der Lage sein, die MuCell-Technologie in ihr Angebot an Spritzgießmaschinen zu integrieren.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Milacron das Recht erhalten, das Trexel MuCell SCF Dosiersystem für superkritisches Gas unter den eigenen Marken Milacron, Ferromatik, Uniloy und Mold-Masters direkt an ihre Kunden zu vertreiben. Dabei sollen automatisch alle erforderlichen Rechte an dem durch Patente abgesicherten Trexel Verfahren an die Endkunden übertragen werden, ohne dass zusätzliche Kosten oder Gebühren anfallen.

Vorteile der Nutzung der patentierten MuCell Technologie entstehen u.a. durch genau dosierbare Beladungen mit atmosphärischen Gasen wie Stickstoff oder Kohlendioxid, geringere Eigenspannung, kürzere Zykluszeiten und weniger Energie- und Materialbedarf. Insbesondere für den Automobilsektor lassen sich mit dem MuCell-Verfahren leichte und verzugsarme Kunststoffkomponenten herstellen, was zu Gewichtsreduzierung und verbesserter Kraftstoffwirtschaftlichkeit führt.

Weitere News im plasticker