02.05.2014

www.plasticker.de

Milliken: Kapazitätserweiterung für PP-Clarifier in USA

Milliken & Company gab kürzlich die Pläne für eine Kapazitätserweiterung seiner Produktion des "Millad NX 8000 Clarifier" für Polypropylen (PP) am Fertigungsstandort in Blacksburg, South Carolina, USA, bekannt. An diesem Standort wird Milliken demzufolge durch eine zusätzliche Fertigungslinie seine Produktion verdoppeln. Ziel ist es, eine ausreichende globale Versorgung mit dem Produkt zu gewährleisten. Dies sei die bislang größte Investition von Milliken in das Clarifier-Geschäft. Der Abschluss dieser Erweiterung ist für das Jahr 2015 geplant.

"Diese bedeutende Investition in die Infrastruktur verdeutlicht unser starkes und zielstrebiges Engagement für unsere Kunden und die Clarifier-Industrie und es unterstreicht unsere Absicht, der führende Global Player auch in der Zukunft zu bleiben", sagte Allen Jacoby, Vizepräsident, Plastics Additives, Milliken & Company. "Die Notwendigkeit einer Kapazitätserweiterung leitet sich aus dem Erfolg von Millad NX 8000 als Clarifier der Wahl für neue, transparente Polypropylen-Anwendungen, für Aufbewarungsboxen für Lebensmittel bis hin zu Verpackungen im personal care Segment, ab. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass diese Expansion eine hinreichende globale Versorgung unseres leistungsstarken Millad NX 8000 Clarifier gewährleistet, um ihrer aktuellen und zukünftigen Nachfrage gerecht zu werden."

Die schnelle Annahme des Marktes der Millad NX 8000-Technologie gegenüber herkömmlichen Clarifiern wurde laut Anbieter vom sauberen und frischen Look des Materials und besonderen Vorteilen unter Nachhaltigkeitsaspekten gegenüber Wettbewerbsprodukten getrieben. Seine verbesserte Löslichkeit ermöglicht es demzufolge, transparentes PP bei niedrigeren Temperaturen zu verarbeiten, weshalb PP-Typen mit höherem MFR vorteilhaft sind. Verarbeiter konnten den weiteren Angaben zufolge mit dieser innovativen Technologie Energieeinsparungen von bis zu 13 Prozent erzielen, die Zykluszeiten um bis zu 18 Prozent senken und zudem ihre Kohlendioxid-Emissionen um bis zu 13 Prozent reduzieren. Ferner wurden die Energieeinsparungen, die der Einsatz von "Millad NX 8000 Clarifier" ermöglicht, durch "UL Environment", einer hundertprozentigen Tochter der Underwriters Laboratorien (UL) zur unabhängigen Validierung von Umweltsiegeln, bestätigt.

Millad NX 8000 Clarifier ermöglicht es den Herstellern, Kunststoffe mit hoher Dichte, wie Polycarbonat (PC), Polystyrol (PS) und Polyethylenterephthalat (PET), durch Polypropylen, das sich durch eine geringe Dichte auszeichnet, zu ersetzen.

Weitere News im plasticker