© Vestergaard Frandsen [dim_it:pic_desc]Wie aber lässt sich dieses Problem in den Griff bekommen? Vielleicht nur durch dezentrale Lösungen, an jeweils Ort und Stelle der Wasserentnahme. Das Schweizer Unternehmen Vestergaard Frandsen hat eine mobile, leicht zu transportierenden Wasseraufbereitungsanlage entwickelt, die offenkundig den Weg in die richtige Richtung weist. (Foto: Vestergaard Frandsen)[/dim_it:pic_desc]