Mit Quantensensoren aus Diamant winzige Magnetfelder identifizieren

Die Diamantsonden werden künftig zur Qualitätskontrolle von magnetischen Speichermedien eingesetzt, um die Produktionskosten und Ausschussraten wesentlich zu reduzieren. © Foto Harald Biebel - Fotolia

Festplattenkontrolle mit Magnetfeldsensoren aus Diamant

Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme einer Diamantspitze. © Fraunhofer IAF

Festplattenkontrolle mit Magnetfeldsensoren aus Diamant

Kernspinresonanz-Spektroskopie (NMR) mit Diamantsensoren