22.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mitsubishi: Ausbau bei Bildschirmfolien in China

Eine Erweiterung der Produktion von Polyesterfolien für optische Anwendungen plant die Mitsubishi Plastics Inc (MPI, Tokyo / Japan; www.mpi.co.jp) im chinesischen Suzhou (Provinz Jiangsu). Investiert werden umgerechnet 212 Mio EUR. Der Ausstoß des neuen Werks mit zwei Fertigungslinien, ist für den Einsatz in Flachbildschirmen vorgesehen.

Mitsubishi hat die Genehmigung bei den chinesischen Behörden beantragt, die Inbetriebnahmen sind für April 2013 und April 2015 vorgesehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...