15.01.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Mitsubishi Chemical: Carbonfaser-Geschäft wird zusammengelegt

Der japanische Konzern Mitsubishi Chemical legt die bisher getrennt betriebenen Carbonfaser-Aktivitäten der beiden Tochterunternehmen Mitsubishi Plastics (Tokyo / Japan; www.mpi.co.jp) und Mitsubishi Rayon (Tokyo / Japan; www.mrc.co.jp) zusammen. Während die deutlich größere Kapazität von MRC auf Basis von Polyacrylnitril (PAN) hergestellt wird, hat sich MPI auf Pitch, also Teer, als Basis spezialisiert.

Mitsubishi liegt bei der Gesamtkapazität auf Rang drei des Weltmarkts, hinter Toray und Teijin und knapp vor SGL Carbon.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...