01.07.2013

www.plasticker.de

Mitsubishi Group: Übernahme der Compound Aktivitäten von Tessenderlo abgeschlossen

Mitsubishi Chemical Corporation (MCC) (Tokio / Japan), eine Tochtergesellschaft der Mitsubishi Chemical Holdings Group (Tokio / Japan), hat den Abschluss der Übernahme der Compound Aktivitäten der belgischen Tessenderlo Group (MYSE Euronext: TESB) (Brüssel / Belgien) bekannt gegeben. Die Übernahme umfasst demzufolge vier Produktionsstätten in Frankreich, Polen, China und einen Marketing und Technologie-Service-Standort in Belgien mit insgesamt 360 Mitarbeitern.

MCC hatte am 27.02.2013 die geplante Übernahme der Tessenderlo-Compound-Geschäfte bekanntgegeben und zeitnah das Informations- und Konsultationsverfahren eingeleitet (siehe auch plasticker-News vom 1.3.2013). Dieses wurde genauso wie das Genehmigungsverfahren von Seiten der Fusionskontrolle in der Zwischenzeit erfolgreich abgeschlossen. Die Akquisition steht zudem im Einklang mit dem mittelfristig angelegten Managementplan "APTSIS 15" (2011-2016) der Mitsubishi Chemical Holdings Group, in dem speziell das Geschäftsfeld mit thermoplastischem Elastomoren als Wachstumsbereich in der Automobil-, Lebensmittel-, Nahrungsmittel- und Medizinversorgungs-Branche ausgewiesen wird.

Mit einer fast 50 jährigen Erfahrung und einem umfassenden Knowhow in der Entwicklung und Produktion von thermoplastischem Elastomore (TPE) für Anwendungen in der Bau-, Automobil-, Fußbekleidungs- und Kabelbranche hat sich die Compound Geschäftseinheit der Tessenderlo Group den weiteren Angaben zufolge zum Marktführer in diesem Sektor entwickelt. MCC beabsichtigt, auch zukünftig gemeinsam mit ihren Geschäftspartnern den Ausbau der Compound-Aktivitäten für TPE und PVC einschließlich Marketing- und Vertriebsaktivitäten für die europäische Automobilindustrie voranzutreiben.

Weitere Informationen:
www.tessenderlogroup.com, www.cts-compound.com, www.m-kagaku.co.jp/index_en.htm

Weitere News im plasticker