06.06.2013

www.plasticker.de

Mondi Napiag: Neue Blasfolienextrusion für Hochbarrierefolien

Mondi Consumer Packaging hat seinen Maschinenpark von Mondi Napiag in Zeltweg, Österreich, vergrößert und im Zuge dessen die Produktionsanlagen für Hochbarrierefolien optimiert. Die neue Maschine wurde installiert, um den Markttrend in Richtung verlängerte Haltbarkeit und größtmöglichem Schutz zu erfüllen, teilt das Unternehmen mit. Die Folien werden für den Bereich Food (Brötchen, Käse, Fleisch und Würstchen) und zur Weiterverarbeitung eingesetzt.

"Wir streben danach unsere Kunden optimal zu betreuen und zu beliefern. Dank der neuen Maschinen sind wir perfekt aufgestellt, um dieses Ziel zu erreichen und zudem stellen wir unsere Technologieführerschaft einmal mehr unter Beweis", sagt Ralph Landwehr, CEO Consumer Packaging & North America. "Aroma und Geschmack sind die Essenz hochwertiger Lebensmittel. Manche Verpackungen lassen ein Austreten des Aromas oder auch von Gerüchen zu. Laminate aus EVOH (Ethylen-Vinylalkohol-Copolymere) in Kombination mit anderen Materialien wie Polyamid bieten eine hervorragende Barriereeigenschaft gegen Fette, Sauerstoff und Wasserdampf, während sie sich durch eine attraktiv glänzende und transparente Erscheinung auszeichnen. Aus diesem Grund fordern die Kunden weiterhin mehr und mehr Barrierelösungen", erklärt er.

Die neue Extrusionsmaschine für Blasfolien ermöglicht den weiteren Angaben zufolge auch weitere Produktentwicklungen im Bereich der Hochbarrierematerialien. Hochbarrierefolien von Mondi verfügen laut Anbieter über eine optimale Formanpassung des Produkts dank hervorragender Thermoformqualitäten und garantieren demzufolge eine hohe Restdicke in den Ecken. Sie werden für Tiefziehfolien, zum Beispiel für vorgebackenes Brot, Käse, Fleisch und Würstchen sowie für die Weiterverarbeitung eingesetzt.

Über Mondi Consumer Packaging
Mondi Consumer Packaging ist ein weltweit operierender Hersteller von Konsumverpackungen und Hygienekomponenten. Kernkompetenzen sind die Herstellung, das Drucken, sowie das Beschichten und die Veredelung oder Weiterverarbeitung von hochwertigen Folien. Die Produkte der Mondi Consumer Packaging finden in verschiedenen Segmenten Anwendung, wobei der Schwerpunkt des Geschäftes im Bereich der Fast Moving Consumer Goods (FMCG) liegt. Rund 4.000 Mitarbeiter sind weltweit in 19 Werken für Mondi Consumer Packaging tätig. Das Unternehmen entwickelt in zwei Forschungs- und Entwicklungszentren innovative Produktlösungen unter Berücksichtigung neuer Rohstoffe, Verarbeitungs- und Veredelungstechnologien. Mondi Consumer Packaging ist eine Geschäftseinheit der Division Mondi Europe & International.

Weitere News im plasticker