12.01.2010

www.plasticker.de

Montech: Führungswechsel beim Schweizer Automatisierungsspezialisten

Seit dem 1. Januar 2010 ist Daniel Pauli (Bild) neuer CEO des Schweizer Unternehmens Montech AG in Derendingen. Er übernimmt die Nachfolge von Alessandro Sibilia, der künftig als Delegierter des Verwaltungsrates strategische Projekte und Partnerschaften betreuen wird.

Daniel Pauli ist seit 19 Jahren in verschiedenen Positionen bei Montech tätig; seit 2004 ist er als COO Mitglied der Geschäftsleitung.

Über Montech
Montech AG vermarktet modulare Standardkomponenten für die Automatisierung anspruchsvoller Produktions- und Logistikprozesse.

Die Produktpalette umfasst neben klassischen Förderbändern, Automationskomponenten und dem Profilsystem Quick-Set das Transportsystem Montrac. Montrac ist ein intelligentes Transportsystem für die Vernetzung industrieller Produktions- und Logistikprozesse.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz wurde 1963 gegründet und steht heute für Innovation in der Automatisierungsbranche.

Weitere Informationen: www.montech.com