07.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Morssinkhof Rymoplast: Familie kauft Anteile zurück

Die 2007 von der Privatkapital-Gesellschaft Egeria (Amsterdam / Niederlande; www.egeria.nl) übernommenen Anteile am Kunststoffrecycling-Unternehmen Morssinkhof Rymoplast (Lichtenvoorde / Niederlande; www.morssinkhofplastics.nl) sind von den Gesellschaftern der Familie Morssinkhof zurückgekauft worden. Das Managementteam, das sich aus den Brüdern Eric, Rolf und Stefan Morssinkhof zusammensetzt, wolle die langfristige Strategie des nachhaltigen Wachstums für das Unternehmen absichern, lautet die Begründung für die Rückholung.

Morssinkhof Rymoplast ist einer der führenden europäischen werkstofflichen Kunststoffrecycler mit einer Tradition von über 50 Jahren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...