15.10.2010

NEUE HERBOLD Maschinen- und Anlagenbau GmbH

NEUE HERBOLD - GROSSSCHNEIDMÜHLEN AUF DER K 2010

ROHRZERKLEINERUNG

Im Zuge der Produkterweiterung wird die Neue Herbold während der K in Düsseldorf
die neue Schneidmühlen - Baureihe SM 1000/… vorstellen;
Schneidmühlen mit einem Rotordurchmesser von 1000 mm.

Diese Baureihe wird alternativ in verschiedenen Rotorbreiten und Schneidgeometrien gebaut,
um den Anforderungen der verschiedensten Projekt – und Materialspezifikationen zu entsprechen.

Ausgestellt wird eine Maschine des Typs SM 1000/1200 mit einem Spezialrotor zur einstufigen
Zerkleinerung von dickwandigen Rohren bis 630 mm Durchmesser.


Speziell für Rohre mit grösseren Durchmessern (größer als 630 mm),
Anfahrklumpen etc. wird der ebenfalls neu
entwickelte Vierwellenzerkleinerer Typ HZR 1300/4 zu sehen sein.

___________________________________

FOLIENZERKLEINERUNG

Für den Foliensektor wird eine Schneidmühle Typ SM 800/1200 mit Einzugsvorrichtung
zur in-line Zerkleinerung von biaxial verstreckten Folien ausgestellt.

___________________________________

FEINMAHLUNG

Für die Feinmahlung steht die bewährte Baureihe ZM zur Verfügung;
ausgestellt wird eine ZM 800.

___________________________________

RECYCLING

Im Bereich Recycling von verschmutzten Folien, Behältern etc. bietet die Neue Herbold
ein breit gefächertes Programm an; von Einzelkomponenten zur Nachrüstung oder
Ergänzung bestehender Anlagen bis zur Komplettprojektierung neuer Waschanlagen.