30.04.2013

www.plasticker.de

NGR: Recyclingspezialist eröffnet Vertriebsniederlassung in Taipei

Die österreichische NGR - Next Generation Recyclingmaschinen GmbH entwickelt und produziert Kunststoffrecyclingmaschinen für Industrie- als auch Konsumentenabfälle. Im Zuge der Verstärkung ihrer weltweiten Marktpräsenz hat das Unternehmen ein Regionalbüro in Taipei/Taiwan eröffnet.

Steigender Bedarf an Kunststoffrecyclinganlagen
Der Spezialist für Kunststoffrecyclinganlagen sieht seine Chancen auf dem taiwanesischen Markt u.a. darin begründet, dass steigende Rohstoffpreise auch in Taiwan Kunststoffabfälle zum unverzichtbaren Wertstoff machen würden. Kunststoff verarbeitende Betriebe würden daher ihr internes Abfallmanagement verbessern, indem sie Kunststoffabfälle recyceln und ihrem primären Produktionsprozess wieder zuführen. Auch Konsumentenabfälle würden vermehrt ihren Weg zu professionellen Recyclingfirmen zum Regranulieren finden anstelle zur Müllverbrennungsanlage oder Deponie.

Martin Hehenberger führt Vertriebsniederlassung
Neu am Markt, aber mit gutem Einblick in Taiwan, wird die Vertriebsniederlassung von Martin Hehenberger geführt. Der Österreicher, der seit 2001 in Taipei lebt, spricht fließend Chinesisch und soll nun seine langjährige Erfahrung in Taiwan für NGR einbringen. Das neue NGR Büro befindet sich im Herzen von Taipeis Geschäftsviertel, nur einen zehnminütigen Spaziergang vom 101 Tower, das vormals größte Gebäude der Welt und Wahrzeichen Taipeis, entfernt.

Weitere News im plasticker