28.10.2014

www.plasticker.de

NPE 2015: Deutsche Delegationsreise zur größten Kunststoffmesse Nordamerikas

Das US-Generalkonsulat und die K-Zeitung haben wieder gemeinsam eine deutsche Delegationsreise zur NPE 2015 organisiert. Die deutsche Delegation kann an Sonderveranstaltungen teilnehmen, wie einer Firmenbesichtigung oder an Empfängen und es besteht freier Zugang zur NPE mit Internationaler Buyers‘ Lounge und Besprechungsräumen.

Die NPE - National Plastics Exposition, Nordamerikas größte Kunststoffmesse, findet alle drei Jahre statt. Sie wird veranstaltet von der Society of Plastics Industry (SPI). Die NPE 2015 wird im Jahr 2015 vom 23.-27. März in Orlando, Florida, Orange County Convention Center, durchgeführt. Erwartet werden um die 2.000 Aussteller, die sich auf ca. 90.000 qm Austellungsfläche präsentieren, und um die 60.000 Fachbesucher aus der gesamten Kunststoff-Industrie.

Die NPE deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Kunststoffe ab, angefangen von Rohstoffen, über Maschinen bis hin zu Dienstleistungen für Kunststoffverarbeiter und den erzeugten Fertigprodukten. Zum ersten Mal widmet die NPE 2015 eine Großfläche dem brandaktuellen Thema "3D Printing" (siehe auch plasticker-News vom 27.10.2014). Es gibt Themenschwerpunkte und Sonderausstellungen, beispielsweise "The Design Center" und ‚Hot Technology‘ Pavillons.

Im Rahmen der NPE 2015 findet auch auch die Antec 2015 statt, die weltweit als eine der größten Kunststofftechniktagungen gilt.

Interessenten zur Teilnahme an der Deutschen Delegationsreise wenden sich für weitere Informationen bitte an:
Kirsten A. Hentschel
Commercial Specialist
The U.S. Commercial Service
American Consulate General
Willi-Becker-Allee 10
40227 Düsseldorf, Germany
Tel. +49-211-737-767-30
Fax +49-211-737-767-67
Kirsten.Hentschel@trade.gov
www.export.gov/germany

Weitere Informationen: www.npe.org, www.plasticsindustry.org

NPE 2015, 23.-27. März 2015, Orlando, USA

Weitere News im plasticker