11.12.2012

www.plasticker.de

NRC: Neue Vertriebspartnerschaft mit Franceschetti Elastomeri für TPE

NRC, seit nunmehr 25 Jahren Vermarkter Thermoplastischer Elastomere, ist ab sofort der neue Distributor für TPE des italienischen Herstellers Franceschetti Elastomeri, teilt das Unternehmen mit.

Die Thermoplastischen Elastomere des 1987 gegründeten Unternehmens mit Sitz in Norditalien werden unter dem Namen Marfran vermarktet. Das Produktportfolio beinhaltet zum einen TPE-S (Styrol-Blockcopolymere) auf der Basis von SBS (Styrol-Butadien-Styrol) oder SEBS (Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol). Zum anderen umfasst es TPE-O (Olefinische Blends) auf der Basis von PP/EPDM (Polypropylen/Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk).

Marfran bietet laut NRC eine große Vielseitigkeit: So besitzen einige der Serien eine FDA-Lebensmittelzulassung, andere sind besonders für spezielle Polymere haftoptimiert wie beispielsweise PP, PA6, PC, ABS oder SAN. Diese Eigenschaft sei vor allem bei 2-Komponenten-Anwendungen interessant, die beispielsweise bei Zahnbürsten (Hart-/Weich-Komponenten) zum Einsatz kommen. Unabhängig von den verschiedenen Produktklassen können Materialempfehlungen anhand des Anforderungsprofils der Kunden ausgearbeitet und serienreif entwickelt werden.

Zusätzlich zu den Marfran-Produkten werden auch hochschlagzähmodifizierte Compounds mit exzellenter Fließeigenschaft unter dem Handelsnamen Irfran angeboten.

NRC vertreibt die Produkte von Franceschetti Elastomeri in Deutschland, der Schweiz und Skandinavien.

Weitere Informationen: www.nrc.de