07.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

NS Kunststofftechnik: Insolvenzverfahren eröffnet

Am 1. August 2012 hat das Amtsgericht Meiningen das Insolvenzverfahren über das Vermögen der NS Kunststofftechnik (Sonneberg; www.ns-k.de) eröffnet. Insolvenzverwalter ist RA Christopher Seagon von der Kanzlei Wellensiek Rechtsanwälte (Heidelberg; www.wellensiek.de).

Nach Angaben Seagons sind "ernsthafte Interessenten" derzeit dabei, die Zahlen des Automobilzulieferers zu prüfen. Er rechnet noch im August mit entsprechenden Übernahmeangeboten. "Ich bin zuversichtlich, dass wir mit einem neuen Investor das Unternehmen und möglichst viele Arbeitsplätze sichern können", sagte Seagon, der sich zuvor mit Kunden, Kreditinstituten und Warenlieferanten über eine Fortführung des Geschäftsbetriebs bis in die zweite Jahreshälfte 2012 geeinigt hatte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...