10.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nampak: Umsatzrückgang bei K-Verpackungen

Die Kunststoffverpackungssparte von Nampak (Sandton / Südafrika; www.nampak.co.za) musste im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2009/2010 (30.09.) einen Rückgang beim operativen Ergebnis vor Sondereinflüssen von knapp 5 Prozent auf 154 Mio ZAR (rund 15,5 Mio EUR) hinnehmen. Die europäischen Aktivitäten hatten hieran einen Anteil von 53 Mio ZAR (5,6 Mio EUR) - 2 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Der Gesamtumsatz mit Packmitteln aus Kunststoff ging um 11 Prozent auf 1,8 Mrd ZAR (188 Mio EUR) zurück.

Der Erlösanteil des Europa-Geschäfts beläuft sich auf 640 Mio ZAR (68 Mio EUR), was einem Rückgang von 25 Prozent entspricht, insbesondere bedingt durch den Ausfall des Großkunden Dairy Farmers of Britain.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...