20.09.2011

VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

Nanotechnologie in der Natur - Bionik im Betrieb

Die Natur liefert uns vielfältige Lösungen für die technischen Herausforderungen unserer Zeit. Was im 15. Jahrhundert mit Leonardo da Vinci begann, führte zu Entwicklungen wie dem Klettverschluss, selbstschärfenden Messern und selbstreinigenden Oberflächen. Die Broschüre „Nanotechnologie in der Natur – Bionik im Betrieb“ zeigt aktuelle Produktentwicklungen und Forschungsrichtungen der Bionik im Bereich Materialtechnologie und Nanotechnologie. Sie erscheint zur Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe "Bionik im Betrieb" am 30. August 2011.

Erstellt wurde die Broschüre von Zukünftige Technologien Consulting der VDI Technologiezentrum GmbH und der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences im Auftrag der Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung. Die Broschüre wird als Band 20 in der Schriftenreihe der Aktionslinie Hessen-Nanotech veröffentlicht.

In der Broschüre werden Praxisbeispiele mit Bezug zu Hessen dargestellt, die Vorbildcharakter für weitere Firmen haben können. Zudem werden die Kompetenzträger und Netzwerke zur Bionik sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene präsentiert, um Anwendern einen direkten Zugang zu Informationen auf diesem Gebiet zu ermöglichen.

Die Broschüre kann ab dem 30.08.2011 unter http://www.hessen-nanotech.de/Veroeffentlichungen gebührenfrei bestellt und als PDF heruntergeladen werden. Vorbestellungen können vorab per E-Mail an Herrn Markus Lämmer, Hessen Agentur (markus.laemmer@hessen-agentur.de) gesendet werden.

Quelle: