25.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Neo Group: Force Majeure für PET aus Klaipeda

Am 17. Mai 2012 hat die Neo Group (Vilnius / Litauen; www.neogropup.eu) Force Majeure für PET aus den Produktionsanlagen des Unternehmens im litauischen Klaipeda erklärt. Wie ein Unternehmensvertreter erläuterte, seien bei einer Wartung technische Probleme an einer der beiden Anlagen für die Abwasserbehandlung aufgetreten. Zurzeit sei daher lediglich eine Produktion von 50 Prozent möglich. Man hoffe, die Linien im Laufe des Juni wieder Stück für Stück hochfahren zu können.

Die Neo Group verfügt in Klaipeda über zwei PET-Produktionslinien. In Klaipeda betreibt auch die Indorama-Tochtergesellschaft UAB Orion Global Pet eine PET-Anlage.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...