24.11.2010

www.plasticker.de

Netzsch-Gerätebau: Thermische Eigenschaften polymerer Werkstoffe auf einen Blick

Für die Herstellung und Verarbeitung von Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren, Gummi und Duromeren ist die Kenntnis der thermischen Eigenschaften von hoher Bedeutung. Hersteller, Verarbeiter und Anwender nutzen die verschiedenen Methoden der Thermischen Analyse für die Materialentwicklung, Wareneingangskontrolle und Qualitätssicherung. Ferner können der Verarbeitungsprozess optimiert und aufgetretene Schäden an Fertigteilen analysiert werden.

Neues A1-Poster "Thermische Eigenschaften polymerer Werkstoffe"
Ein neues Poster "Thermische Eigenschaften polymerer Werkstoffe" der NETZSCH-Gerätebau GmbH bietet dem Anwender hierzu folgende wichtige Kennwerte auf einen Blick: Glasübergangstemperatur, Schmelzwärme und Schmelztemperatur, Zersetzungstemperatur, E-Modul, thermischer Ausdehnungskoeffizient, spezifische Wärmekapazität, Wärmeleitfähigkeit und Dichte.

Das Poster im Format A1 kann kostenlos über die Homepage des Unternehmens bestellt werden: www.netzsch.com/tpop