15.10.2010

www.plasticker.de

Neue Herbold: Neue Baureihe von Grossschneidmühlen und mehr

Im Zuge der Produkterweiterung wird die Neue Herbold Maschinen- und Anlagenbau GmbH während der K 2010 die neue Baureihe SM 1000/… vorstellen; Schneidmühlen mit einem Rotordurchmesser von 1.000 mm.

Diese Baureihe wird alternativ in verschiedenen Rotorbreiten und Schneidgeometrien gebaut, um den Anforderungen der verschiedenen Projekt- und Materialspezifikationen zu entsprechen, so der Hersteller.

Ausgestellt wird eine Maschine des Typs SM 1000/1200 mit einem Spezialrotor zur einstufigen Zerkleinerung von dickwandigen Rohren bis 630 mm Durchmesser.

Speziell für Rohre mit grösseren Durchmessern, Anfahrklumpen etc. wird der neue Vierwellenzerkleinerer Typ HZR 1300/4 zu sehen sein.

Für den Foliensektor wird eine Schneidmühle Typ SM 800/1200 mit Einzugsvorrichtung zur in-line Zerkleinerung von biaxial verstreckten Folien ausgestellt.

Für die Feinmahlung steht die Baureihe Typ ZM zur Verfügung; ausgestellt wird eine ZM 800.

Im Bereich Recycling von verschmutzten Folien, Behältern etc. bietet die Neue Herbold ein breit gefächertes Programm an; von Einzelkomponenten zur Nachrüstung oder Ergänzung bestehender Anlagen bis zur Komplettprojektierung neuer Waschanlagen.

Weitere Informationen: www.neue-herbold.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 9, Stand D37