12.07.2011

www.plasticker.de

Neue Materialien Bayreuth: F+E-Vorhaben "Spritzprägen 2015" in Planung

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH plant ein praxisnahes F+E-Vorhaben mit dem Arbeitstitel "Spritzprägen 2015".

Durch diese Bekanntmachung sollen potenzielle Projektpartner über das geplante F+E-Vorhaben informiert und das Interesse an einer aktiven Beteiligung geweckt werden. In der gegenwärtigen Phase der Projektkonzipierung ist eine Beteiligung an dem geplanten Vorhaben für jedes Unternehmen entlang der Prozesskette der Kunststoffverarbeitung möglich. Konkret betrifft dies Materialhersteller, Werkzeug- und Formenbauer, Maschinen- und Anlagenbau, Dienstleister aus dem Bereich Si-mulation sowie Anwender und Zulieferer.

Das Konsortium kann bis zu 10 Partner umfassen. Die Finanzierung des F+E-Vorhabens soll privatwirtschaftlich erfolgen.

Die konstituierende Projektsitzung ist für den 18. Juli 2011 von 10.00 bis 14.00 Uhr bei Neue Materialien Bayreuth GmbH in Bayreuth geplant.

Kontakt:
Dr.-Ing. Andreas Spörrer
Bereichsleiter Kunststoffe
Neue Materialien Bayreuth GmbH
Gottlieb-Keim-Str. 60
95448 Bayreuth
Tel. +49 (0)921 507 36 - 331 (Sekretariat, DW 100)
Fax +49 (0)921 507 36 - 199
andreas.spoerrer@nmbgmbh.de

Weitere Details, Anmeldeformular etc.