26.12.2010

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Neue PA-Composites für das Lasersintern

Im Vergleich zu handelsüblichen Werkstofftypen zeichnen sie sich durch höhere mechanische und thermische Belastbarkeit aus. Bei optimierter Prozessführung sorgen sie für eine verbesserte Maßhaltigkeit sowie Langzeitstabilität der daraus gefertigten Bauteile. Zudem seien sie mit thermoplastischen Spritzgießwerkstoffen vergleichbar, so heißt es. Oberflächenveredelungsverfahren, wie Gleitschleifen, Diffusionsfärbung oder Metallisieren, erweitern deren Einsatzgebiet.

www.gupta-verlag.de/kautschuk