10.09.2013

Emmeram Karg Industrietechnik

Neue Serie Schmelzindex-Prüfgeräte MeltFloW

n diesem Jahr hat E. KARG Industrietechnik sein Produktspektrum für Schmelzindex-Prüfgeräte überarbeitet bzw. erneuert. Das neue Prüfgeräteprogramm beginnt mit dem MeltFloW smart als einfaches und bedienerfreundliches Prüfgerät zur Bestimmung des MFR-Wertes und endet mit dem MeltFloW Rheo als Stufenautomat. Hierbei sind Prüfungen im Mehrgewichtsmodus (d. h. aufsteigende und abfallende Gewichte) möglich. Neben der Bestimmung der klassischen MFR- bzw. MVR-Werte sind die Geräte der PETFloW Ausführung auch in der Lage den IV-Wert von PET-Werkstoffen zu berechnen.


Alle Geräte der neuen Baureihe verfügen über einen 7" MultiTouch-Screen mit intuitiv zu bedienender Software, LAN-Anbindung und diversen Schnittstellen für den Anschluss eines PC´s, eines Druckers als auch einer Präzisionswaage zur Ermittlung des MFR-Wertes bzw. der Schmelzedichte.


Auf Wunsch können die Geräte mit einer Inertgasspülung, einer automatischen Abschlagvorrichtung und einem automatischen Düsenverschluss oder einer Kühleinrichtung ausgestattet werden. Insbesondere bei wechselnden Prüftemperaturen bei unterschiedlichen Werkstoffen im Wareneingang oder in der Produktionskontrolle kann die Messfrequenz mittels der kontrollierten Kühlungvorrichtung deutlich erhöht werden.


Ein weiteres Highlight stellte die weiterentwickelte TPO-Funktion dar, mit welcher das Gerät automatisch die optimierten Prüfparameter selektiert und damit für die grössmöglichste Präzision und Wiederholbarkeit bei der Zeit- und Wegmessung sorgt. Diese Funktion wird insbesondere durch den automatisch gesteuerten Düsenverschluss unterstützt.


Die letzte Ausbaustufe dieser neuen Geräteserie stellt das MeltFloW Rheo dar. Dieses Gerät kann auf Wunsch mit einer automatischen Kompaktierung (Vorverdichten, Komprimieren und Ausstossen) ausgestattet, sowie als Stufenautomat für Prüfungen mit bis zu 6 unterschiedlichen Gewichten innerhalb einer Prüfung verwendet werden.


Die Fa. E. KARG Industrietechnik zeigt diese neue Geräteserie erstmals auf der Kunststoffmesse K vom 16. bis 23.10.2013 in Düsseldorf am Stand C03 in Halle 10.


Weitere Informationen zum Prüfgeräteprogramm der Firma E. KARG Industrietechnik finden Sie auch unter www.karg-industrietechnik.de