22.05.2010

www.gak.de

Neue lichthärtende Klebstoffe

Sie sind hochflexibel und zeichnen sich durch Tieftemperaturflexibilität bis zu -40 °C aus. Aufgrund ihres Fließ- und Benetzungsverhaltens eignen sie sich für Vergussanwendungen im Elektronikbereich, z. B. von Pins, Relais, Mikroschaltern oder Steckern sowie zur Abdeckung elektronischer Kontakte. Sie weisen eine zuverlässige Dichtfunktion bis zu 100 °C auf und sind somit für Anwendungen im Automobil­innenraum geeignet.

Das Unternehmen bietet drei Produkte mit verschiedenen Eigenschaften an: Delo-Photobond AD414 verfügt über eine sehr gute Temperaturwechsel- und T-Schockbeständigkeit und ist für den Pinverguss mit kurzzeitigen Lötprozessen geeignet. Delo-Photobond AD413 eignet sich für den Steckerverguss.

Vor allem in Dichtigkeittests zeigen beide Klebstoffe sehr gute Ergebnisse und erfüllen die Anforderungen nach Schutzart IP67. Delo-Photobond AD474 weist eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit auf und kann daher bei der Abdeckung elektrischer Kontakte eingesetzt werden.