24.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Newell Rubbermaid: Konzern will Europa-Geschäft restrukturieren

Um die Kosten zu senken und die Profitabilität zu steigern, will der Konsumwaren-Konzern Newell Rubbermaid (Atlanta, Georgia / USA; www.newellrubbermaid.com) das Europa-Geschäft restrukturieren. Eine vereinfachte Struktur und kürzere Entscheidungswege sollen dazu beitragen, in Europa nachhaltig Wachstum zu generieren, sagte President und CEO Mark Ketchum.

Als Teil der Maßnahmen will der US-Konzern eine Europa-Zentrale in der Schweiz einrichten. Ab 2012 sollen die Maßnahmen die laufenden Kosten vor Steuern um 50 bis 60 Mio USD (umgerechnet 40 bis 48 Mio EUR) senken.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...