30/10/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nolato: Ausbau des Werks in Ungarn

Das Spitzgießunternehmen Nolato (Torekov / Schweden; www.nolato.se) erweitert den Produktionsstandort in Ungarn. Vorgesehen ist ein Ausbau um 3.700 m² bis Ende 2014."Wir müssen unsere Ressourcen erweitern, um die steigenden Produktionsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen.", sagte President und CEO Hans Porat. Im ungarischen Mosonmagyaróvár fertigen die Unternehmenssegmente "Medizin" und "Industrie".

Derweil laufen die Geschäfte weiterhin prächtig. Für die ersten neun Monate des laufenden Jahres meldete Nolato einen Umsatz von 3,54 Mrd SEK (412 Mio EUR), was einem Anstieg von 23 Prozent binnen Jahresfrist entspricht. Der operative Gewinn (Ebita) kletterte sogar um mehr als die Hälfte auf 336 Mio SEK.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...