09.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nolato: Schwache Telekom-Sparte drückt Erträge

Das schwache Telekomgeschäft hat dem Spritzgießer Nolato (Torekov / Schweden; www.nolato.se) im vergangenen Jahr deutliche Einbußen bei Umsatz und Gewinn beschert. Die Erlöse fielen gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent auf 2,98 Mrd SEK (umgerechnet 330 Mio EUR). Das Ebita sank um 24 Prozent auf 199 Mio SEK. Im Telekom-Geschäft brachen die Umsätze um mehr als 40 Prozent auf 935 Mio SEK ein.

Zum einen flaute die Nachfrage deutlich ab, zum anderen wurde die Geschäftsentwicklung durchdie Katastrophe in Japan belastet, die die Verfügbarkeit von elektronischen Komponenten beeinträchtigte. Für die anderen Geschäftsbereiche ging es hingegen bergauf: Das Segment "Medical" legte um 13 Prozent zu auf 917 Mio SEK, und die Sparte "Industrial" steigerte den Umsatz um 14 Prozent auf 1,13 Mrd SEK.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...