10.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nordamerika: Im September Preisanhebungen bei PE und PS

Im September 2013 ist den nordamerikanischen PE-Produzenten entgegen den Erwartungen zu Beginn des Monats letztendlich doch die angestrebte Anhebung der Preise gelungen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in seinem aktuellen Report. Der KI-Kooperationspartner RTi (Fort Worth, Texas / USA; www.resinpros.com) sieht den Ausgangspunkt zu der Entwicklung vor allem beim schwachen Angebot an PE-HD, wo insgesamt vier Erzeuger in Force Majeure oder zumindest Allokation standen. Im Hinblick auf die anlaufende Hurrikan-Saison griff dieser Trend auch auf die anderen PE-Typen über. PE bleibe auch im Oktober unter Anhebungsdruck, heißt es aus den USA.

Während PP und PVC stabil blieben, legte auch PS in der Bugwelle der vorherigen Steigerung bei Benzol leicht zu. Für den Oktober sieht RTi für diese Thermoplaste-Sorten jedoch eher Absenkungsdruck auf die Notierungen, nachdem die Vorprodukte auch in Nordamerika nachgeben und die Nachfrage auf breiter Front eher flau tendiert.

 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...