02/03/2010

www.plasticker.de

Nordenia: Anteile an Nordenia Morocco verkauft

Die NORDENIA INTERNATIONAL AG verkauft ihre 83,4 Prozent der Gesellschaftsanteile an der NORDENIA MOROCCO Casablanca S.A.R.L. Käufer sind die von ALMAMED gemanagten Fonds Massinissa Maroc und Massinissa Lux. Der Vertrag wurde jetzt unterzeichnet. Das endgültige Inkrafttreten des Vertrages wird für März 2010 erwartet. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

"Der Verkauf der Anteile an NORDENIA MOROCCO Casablanca S.A.R.L. ist ein weiterer strategischer Schritt, die Komplexität der Unternehmensorganisation zu reduzieren und die Konzentration auf das Kerngeschäft zu erhöhen", begründet Ralph Landwehr, Vorstandsvorsitzender der NORDENIA INTERNATIONAL AG, den Verkauf der Anteile. Strategisch werde innerhalb der NORDENIA-Gruppe größten Wert auf profitables Wachstum gelegt. Um dies zu erreichen, sei ein Baustein, dass 100%ige Beteiligungen in bestehenden Unternehmen und bei zukünftigen Akquisitionsprojekten angestrebt werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Über NORDENIA MOROCCO Casablanca
NORDENIA MOROCCO Casablanca stellt Folienverpackungen, technische Folien und bedruckte Kunststoff-Beutel her. Diese Produkte werden als Verpackungsmaterialien in der Hygiene- und Kosmetikindustrie, in der Reinigungs- und Waschmittelindustrie sowie in der Nahrungsmittelindustrie verwendet. Derzeit sind rund 50 Mitarbeiter für NORDENIA MOROCCO Casablanca tätig.

Weitere Informationen: www.nordenia.com