02.12.2011

www.plasticker.de

Nordenia: Folienspezialist verlängert Verträge des Vorstands

Der Aufsichtsrat der Nordenia International AG hat die Verträge der drei Vorstandsmitglieder verlängert. Ralph Landwehr, Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsvorsitzender, Andreas Picolin, Chief Operating Officer (COO) und stv. Vorstandsvorsitzender, sowie Andreas Busacker, Chief Financial Officer (CFO) und Vorstandsmitglied, werden den internationalen Folienhersteller und -veredler in den kommenden fünf Jahren auch weiterhin leiten, teilt das Unternehmen mit.

Der Aufsichtsrat setzt damit auf Kontinuität im Management und die langjährige Markterfahrung der drei Vorstände. "Unser oberstes Ziel bleibt, profitabel zu wachsen und nachhaltig Wert zu schaffen", unterstreicht Ralph Landwehr die konzentrierte Fortführung der bestehenden Strategie. "Im Zentrum stehen dabei der Ausbau unserer Innovations- und Technologieführerschaft sowie die Stärkung unseres Geschäftes in den Kernmärkten und den bedeutendsten Zuwachsregionen Asien, Nordamerika und Osteuropa."

Nordenia beschäftigt weltweit rund 3.000 Mitarbeiter, mehr als 1.200 davon sind im Münsterland und im Oldenburger Münsterland tätig. In 15 Werken auf drei Kontinenten fertigt Nordenia Folien und Verpackungen für die Märkte Hygiene, Food, Tiernahrung und Gartenprodukte, Kosmetik- und Gesundheitsprodukte, Wasch- und Reinigungsmittel sowie für industrielle Anwendungen und für die weiterverarbeitende Verpackungsindustrie.