10/03/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nordenia: Verkauf der marokkanischen Tochter

Für einen nicht genannten Betrag verkauft die Nordenia International AG (Greven; www.nordenia.com) ihre Anteile von 83,4 Prozent an der Tochtergesellschaft Nordenia Morocco Casablanca S.A.R.L. Käufer sind die von Almamed gemanagten Fonds Massinissa Maroc und Massinissa Lux, wie das Unternehmen mitteilt. Mit der Transaktion konzentriere sich Nordenia weiter auf das Kerngeschäft, sagte der Vorstandsvorsitzende Ralph Landwehr.


Nordenia Morocco Casablanca stellt Folienverpackungen, technische Folien und bedruckte Kunststoffbeutel her. Zum Einsatz kommen die Produkte in Verpackungen in Hygiene- und Kosmetikartikeln sowie Reinigungs- und Lebensmitteln. Das Unternehmen hat 50 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...