20.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Norma: Großauftrag aus der Automobilindustrie

Die Norma Group (Maintal; www.norma.de), ein Spezialist für Verbindungstechnik, hat einen Großauftrag von einem deutschen Automobilbauer erhalten. Der Name des Auftraggebers wurde nicht genannt. Norma wird Steckverbinder und S-Rohrverbinder liefern, die in den Kühlwassersystemen der Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Ab 2017 wird der OEM in Europa jährlich bis zu 28 Mio Verbindungsprodukte benötigen, die aus glasfaserverstärktem PA 6 und PA 12 gefertigt werden. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 10 Jahren.

Norma stellt in 22 Werken weltweit Befestigungsschellen, Verbindungselemente und Fluidsysteme aus Kunststoff und Metall her. Mit knapp 6.000 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Umsatz von 695 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...